Theses
  • Multiscale modelling of failure for fiber reinforced composites

    2023/10/02

    Bachelor thesis, Master thesis

    Fiber reinforced composites (FRP) are often used in crash-relevant components due to their stiffness and strength properties. However, modelling their material behavior is a challenging task, as their mechanical properties are spatially very inhomogenous and depend on the stress state.

    In most simulation software tools, the material behavior is implemented through so called “material cards”. The calibration of accurate material cards for FRP requires a large number of material tests.

    Supervisor: Prof. Dr.-Ing. habil. Ralf Müller

    Announcement as PDF

  • Simulation von Rollkontaktbeanspruchung für Komponenten aktuatorisch eingesetzter Gerotorpumpen

    2023/09/13

    Bachelor thesis, Master thesis

    As this announcement is in German, the short description is only available in this language.

    Aktuatorisch eingesetzte Motor-Pumpen-Einheiten (MPE), wie sie bei unserem Industriepartner THOMAS in Herdorf entwickelt werden, sind ein Beispiel für smarte und innovative Produkte mit einem breiten Anwendungsspektrum. Mögliche Einsatzgebiete sind Automatikgetriebe oder Fahrwerksanwendungen im Automobilbereich, aber auch Luft- und Raumfahrtanwendungen und mobile Arbeitsmaschinen. MPE sind kompakte und in sich abgeschlossene mechatronische Systeme, bestehend aus einer hydraulischen Pumpe kombiniert mit einem Elektromotor samt Regelung und Leistungselektronik. Mittels Substitution traditioneller ventilgesteuerter hydraulischer Antriebe durch drehzahlvariable Pumpenaktuatoren kann eine große Bandbreite hydraulischer Anwendungen energieeffizienter ausgeführt werden.

    Für die eingesetzten Gerotorpumpen ist die durch Verschleiß begrenzte Lebensdauer von großem Interesse, weshalb auch Rollkontaktversuche an geeigneten Probekörpern durchgeführt werden. Durch simulationsbasierte Auswertung können die Ergebnisse auf eingesetzte Pumpenkomponenten übertragen werden. Ziel dieser Arbeit ist die mechanische Analyse und Bewertung des Rollkontaktproblems mittels der Methode der Finiten Elemente.

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. habil. Ralf Müller, Dr.-Ing. Jochen Hebel

    Announcement as PDF

  • Simulation von Inhomogenitäten in Festkörpern mit der LBM

    2022/10/05

    Bachelor thesis, Master thesis

    Supervisors: Dipl.-Phys. Henning Müller, Prof. Dr.-Ing. habil. Ralf Müller

    Announcement as PDF

  • Computation of compressible two-fluid flows with phase-field models

    2022/09/27

    Bachelor thesis, Master thesis

    Compressible two-fluid flow phenomena arise in many industrial applications and natural features. Examples are water–air flows, shock–bubble interaction, water hammer phenomena, surface wave impacts, and the transportation of liquefied natural gas. The study of two-fluid flows is a challenging research area in which modeling and numerical simulation play a key role. There exists a wide range of models that can be adopted for the description of compressible two-phase flows. Of particular interest is the class of phase-field models in which a scalar phase-field quantity is employed for the description of the interface. In this project we will utilize a Navier-Stokes Cahn-Hilliard (NSCH) phase-field model for the numerical simulation of compressible two-fluid flow.

    Supervisors: Dr. ir. Marco ten Eikelder, Prof. Dr.-Ing. Dominik Schillinger

    Announcement as PDF

  • Numerische Analyse der Deformationen der Leber aufgrund des umliegenden Gewebes

    2022/09/27

    Bachelor thesis, Master thesis

    As this announcement is in German, the short description is only available in this language.

    Die Leber hat eine hohe Regenerationsfähigkeit, die die Wiederherstellung des Lebervolumens und der Leberphysiologie gewährleistet. Diese Eigenschaft ist insbesondere in der Leberchirurgie von Interesse, da der postoperative Erfolg der Leber nach chirurgischer Resektion hauptsächlich vom Regenerationsprozess abhängt. Die computergestützte Modellierung dieses Wachstumsprozesses ist ein Hauptthema der Biomechanik, die noch gegenwärtig in einer Reihe von Forschungsarbeiten untersucht wird. In dieser Arbeit wollen wir uns auf die Darstellung der Geometrie der Leber aufgrund ihres umliegenden Gewebes konzentrieren. Konkret wollen wir den Einfluss der resultierenden Verformungen auf den Nachwachsprozess untersuchen. Die Modellierung des Wachstumsprozesses selbst ist nicht Teil dieser Arbeit. Ein Hauptteil der Arbeit besteht darin, eine Literaturrecherche zu numerischen Methoden durchzuführen, die für die Lebermodellierung verwendet werden. Insbesondere soll der Fokus auf die maßgeblichen Gleichungen zur Darstellung der Leber als Kontinuum gesetzt werden. Weiterhin müssen Materialeigenschaften und ein Randwertproblem definiert werden, das das umliegende Gewebe in der Simulation berücksichtigt. Schließlich ist das Ziel, ein einfaches Modell der Leber zu implementieren, das in der Lage ist, die Verschiebungen und Spannungen aufgrund des umgebenden Gewebes zu berechnen. Die Abschlussarbeit kann auf Deutsch oder Englisch geschrieben werden.

    Supervisors: M.Sc. Adnan Ebrahem, Prof. Dr.-Ing. Dominik Schillinger

    Announcement as PDF

  • Constitutive modeling of liver regeneration

    2022/09/27

    Bachelor thesis, Master thesis

    The liver has high regenerative properties. In practice, this existing knowledge is already used by performing liver resections in which up to 3/4 of the liver can be removed, for example in case when a tumor is found in a liver lobe. The regrowth of the liver after resection itself is a process occuring over many scales which requires input and output values between different scales. A result of segmental resection is hyperperfusion as the same amount of blood is passing a smaller remaining liver that leads to higher blood velocity and thus higher shear stresses in the sinusoidal capillaries. The shear stress in these microvessels is essential for triggering the growth of the liver. One main part of this work will be a literature review on the multiscale regrowth process of the liver (mechanical, biochemical and physiological factors). A particular focus lies in connecting the microscale shear stresses with growth parameters of the macroscale growth model. The macroscale growth model can be implemented within the framework of the so-called finite growth theory that has been heavily studied for other applications (cardiac wall thickening, cardiac dilation, artery growth). An implemented version of the growth model is already existing and further studies can be build up based on this code. Basic continuum mechanics and FEM knowledge is sufficient to understand and implement constitutive evolution equations on a simple benchmark which will be the main part of this work. The thesis can be done in German or English.

    Supervisors: M.Sc. Adnan Ebrahem, Prof. Dr.-Ing. Dominik Schillinger

    Announcement as PDF

  • Statistische Formulierung von Elastizität über ein Teilchenmodell

    2022/02/10

    Bachelor thesis, Master thesis

    Supervisors: Dipl.-Phys. Henning Müller, Prof. Dr.-Ing. habil. Ralf Müller

    Announcement as PDF

  • Weiterentwicklung eines FFT-basierten Mikrostrukturlösers in Julia

    2022/02/03

    Bachelor thesis, Master thesis

    Supervisor:

    Announcement as PDF

  • Elasto-plastische Materialmodellierung in der 3D-Balkentheorie

    2022/01/26

    Bachelor thesis, Master thesis

    Announcement as PDF