Technische Mechanik I
Allgemeine Information zur Veranstaltung

Vorlesung

TUCaN-Veranstaltungsnummer: 13-E0-0001-vl
Angebotsturnus: Jedes Wintersemester
Dozent: Prof. Dr.-Ing. habil. Ralf Müller im Wechsel mit Prof. Dr.-Ing. Dominik Schillinger

Alle Informationen zur Vorlesung und den Übungen eines aktuellen Semesters entnehmen Sie bitte den entsprechenden Kursen in moodle und TUCaN.

Klausureinsicht TM1-WiSe21/22

Die Einsicht zur Klausur TM1-WiSe21/22 wird am Dienstagnachmittag den 17.05.2022 von 15:15 Uhr bis 17:00 Uhr im Hörsaal L402/1+2 stattfinden.

Bitte beachten Sie die Hygienebedingungen der TU-Darmstadt.

Für die Einsicht benötigen Sie einen gültigen Lichtbildausweis. Sollten Sie eine Kommilitonin oder einen Kommilitonen damit beauftragen die Einsicht für Sie wahrzunehmen, wird zusätzlich eine schriftliche unterschriebene Vollmacht benötigt. Beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise zur Klausureinsicht.

Inhalt

Die Technische Mechanik ist eine der wichtigsten Grundlagen fast aller Ingenieurswissenschaften. Dies gilt in besonderem Maße für das Bauingenieurwesen, den Maschinenbau, aber auch für die Mathematik und für naturwissenschaftliche Fächer. Ziel der Mechanik ist es, Bewegungen sowie die mit den Bewegungen zusammenhängenden Kräfte in technischen Systemen zu bestimmen. Zu diesem Zweck werden die technischen Vorgänge durch idealisierte Modelle beschrieben, die einer mathematischen Analyse zugänglich sind. Die mathematischen Lösungen werden anschließend in die Sprache des Ingenieurs zurückübersetzt. Das Schema Modellbildung – mathematische Analyse – technische Rückübersetzung stellt das Spezifikum der Technischen Mechanik dar. In ihm liegen auch die Schwierigkeiten begründet, welche die Mechanik dem Anfänger oft bereitet. Die Lehrveranstaltung Technische Mechanik gliedert sich in drei Teile. In ihnen werden die für den Ingenieur wichtigsten Gebiete der Mechanik einführend behandelt. Der erste Teil beschäftigt sich mit der Statik starrer Körper. Der zweite Teil ist der Statik deformierbarer Körper gewidmet, und der dritte Teil befasst sich mit der Dynamik starrer und deformierbarer Körper. Die Vermittlung der entsprechenden Kenntnisse und die Entwicklung der Fähigkeit zur selbständigen Problemlösung erfolgt in der Vorlesung sowie in der Übung.

Literatur

  • D. GROSS, W. HAUGER, J. SCHRÖDER und W.A. WALL: „Technische Mechanik, Band 1: Statik“, Berlin, Springer-Verlag
  • D. GROSS, W. EHLERS, und W. WRIGGERS: „Formeln und Aufgaben zur Technischen Mechanik 1 : Statik“, Berlin : Springer-Verlag
  • P. Hagedorn: „Technische Mechanik Band 1: Statik“. Harri Deutsch Verlag
  • R. C. Hibbeler: „Technische Mechanik 1 – Statik“, Pearson

Vorrechenübung

TUCaN-Veranstaltungsnummer: 13-E0-0004-tt

Freiwillige Hörsaalübung

Alle Hörer der Vorlesung Technische Mechanik I können (freiwillig) an einer Hörsaalübung teilnehmen. Dabei werden Aufgaben beispielhaft vorgerechnet.

Gruppenübung

TUCaN-Veranstaltungsnummer: 13-E0-0002-ue

Information zur Gruppenübung

Die Übungsgruppen werden von Tutoren betreut. Dort werden die Probleme besprochen, die bei der Bearbeitung der Übungsaufgaben aufgetreten sind. Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich selbst vor der Gruppenübung mit dem aktuellen Aufgabenblatt beschäftigt haben.

Die Übungsaufgaben werden in der Woche vor der Übung zum Download in Moodle bereit gestellt.

Die Anmeldung zu den oben genannten Übungen erfolgt über TUCaN.

Die Teilnahme an den Übungen ist nicht verpflichtend, sie wird aber dringend empfohlen.

TMI – Prüfung

Zeit / Ort: siehe TuCan
Prüfungsform: schriftlich

Die Raumbelegung sowie alle andere Information zur Klausur finden Sie in Moodle Kurs.

Zur Identitätskontrolle ist der Studierenden- und Lichtbildausweis mitzubringen.

Beachten Sie bitte auch die allgemeinen Hinweise zu Prüfungen.